Finden Sie ein passendes Seminar

Seminarsuche

aas-Gesundheitskongress

"Förderung der Gesundheit als Aufgabe der betrieblichen Interessenvertretung"

Seminarfakten

Dauer
Mo. 16:00 – Fr. 12:00 Uhr
Teilnehmer
ca. 18 pro Workshop
Anspruchsgrundlage
§ 37 Abs. 6 BetrVG
§ 96 Abs. 4 S. 3 SGB IX
Preise
Ab 1150,- € mit Kollegenrabatt
1. Teilnehmer
1350,- €
2. Teilnehmer
1250,- €
weitere Teilnehmer
1150,- €
Seminargebühren zuzüglich Hotelkosten und MwSt.
Reservierungs- und Anmeldevordruck als Download unter www.aas-seminare.de!

Der Ablauf

Neben einem einleitenden und abschließenden
Vortrag am Montag bzw. Freitag werden an den anderen Kongresstagen Workshops zu unterschiedlichen Themen angeboten. Sie können aus dem umfangreichen Kongressprogramm fünf Workshops auswählen.
So können Sie sich die Themen, die für Ihre Betriebsratsarbeit erforderlich sind, individuell und passgenau zusammenstellen. 

Termine und Hotelinfos

Datum
Ort
Kennung

Leiter und Referenten 

über diesen Kongress

Die Workshops

In unseren Workshops können Sie bereits vorhandenes Wissen auffrischen oder sich einen ersten Überblick über ein für Sie neues Thema verschaffen. Unsere Referenten vermitteln die Inhalte anschaulich und praxisnah, so dass Sie das Erlernte direkt für Ihre Betriebsratsarbeit nutzen können. Die Kapazitäten der einzelnen Workshops sind begrenzt. Die Zuordnung erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Mindestvorschriften für sicheres Arbeiten / Gesundheitsschutz durch die ArbStättV / Ziel der ArbStättV: Mehr Arbeitssicherheit, weniger Berufskrankheiten / Der Arbeitgeber als Adressat, der Betriebsrat als Überwacher / Verhütung von Arbeitsunfällen: Sichere Fußböden, freie Verkehrswege / Menschengerechte Gestaltung der Arbeit durch weniger Lärm und angenehme Raumtemperatur / Wie sieht der ideale Pausenraum aus? / Praktische Tipps

Normenpyramide / Die Grundlagen des Arbeitsschutzgesetzes: Rechte und Pflichten des Arbeitgebers, Zusammenarbeit mit dem BR, Rechte und Pflichten der Beschäftigten, Beschwerden / Regelungen des ArbeitssicherheitsG: Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Arbeitsschutzausschuss, Kooperation mit Behörden / Überblick über Verordnungen: Bildschirmarbeit, Gefahrstoffe, Lärm, Lastenhandhabung

Was ist überhaupt Stress? – Unterschied zwischen körperlichem und psychischem Stress / Folgen von Stress und Stressbewältigung im Überblick / Burnout: Erkennungsmerkmale und persönliche Handlungsmöglichkeiten / Burnout-Prävention: Handlungsansätze für den Betriebsrat / Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen als erster Schritt der Prävention

Wie gehe ich mit Krisen und Herausforderungen um? / Wie ändere ich meine innere Haltung im Umgang mit Krisen? / Worauf kann ich mich verlassen? / An welchen Resilienzfaktoren kann ich arbeiten? / Welche Resilienzpraktiken will ich umgehend anwenden? / Was habe ich davon, mein seelisches Immunsystem zu stärken?

Suchterkrankung: Welche Hilfestellung kann der Betriebsrat anbieten? / Grenzen des Betriebsrats bei der Unterstützung Suchtkranker erkennen / Psychologen, Psychiater, Suchtkliniken, Beratungsstellen, Betriebsarzt – Wer hilft wann? / Die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner / Kooperation des Betriebsrats mit externen Beratungsstellen

§ 5 ArbSchG als gesetzliche Grundlage / Die Pflicht des Arbeitgebers zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung / Beteiligung des BR bei der Ausgestaltung der Gefährdungsbeurteilung / Systematische Gefährdungsbeurteilung: Wie gehen die Beteiligten strukturiert vor? / Dokumentationspflicht / Wie geht es weiter? – Erstellung eines Maßnahmenkatalogs für den Arbeits- und Gesundheitsschutz

Wie sieht Gesundheitsförderung in kleinen Schritten aus? / Ideen, die in jedem Betrieb umsetzbar sind / Ein gesunder Betrieb als Aufgabe des Betriebsrats? / Tipps für einen gesunden Schreibtischjob / Prävention als Geheimtipp! Starke Argumente für einen gesunden Rücken / Richtige Ansprechpartner zum Thema Gesundheit im Betrieb finden / Tipps zur Einführung eines Gesundheitstages im Betrieb

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren und Kongressen oder rund um aas?
Rufen Sie uns an
oder nutzen Sie unser Kontaktformular
Zum Kontaktformular